MENÜ

Punktejagd in Bayern! Die Roten Bullen reisen zum SV Wacker Burghausen

Statistiken, Fakten und Hintergründe zum dritten Ligaspiel der Saison | 13 Ab- und 15 Zugänge bei Wacker | Rockenbach mit bester Burghausen-Bilanz

Zweites Auswärtsspiel für RB Leipzig! Am Samstag (10. August; Anstoß: 14.00 Uhr) gehen wir beim SV Wacker Burghausen auf Punktejagd und wollen unser Konto weiter aufstocken.

Saisonstart:
RBL mit vier Zählern | Wacker punkt- und torlos

Wir stehen nach zwei Spielen und vier Punkten auf einem guten sechsten Tabellenplatz. Nach dem 1:0-Erfolg in Halle wären auch beim 2:2 gegen Münster drei Zähler drin gewesen, doch die Preußen zeigten sich vorm Tor eiskalt und nahmen ein glückliches Remis aus Leipzig mit.

RBL-Startbilanz:

  • 2 Spiele | 1 Sieg | 1 Unentschieden
  • 4 Punkte | 3:2 Tore
  • Platz 6

RBL-Torschützen:

  • Daniel Frahn: 2
  • Bastian Schulz: 1

RBL-Vorbereiter:

  • Dominik Kaiser: 1
  • Clemens Fandrich: 1
  • Carsten Kammlott: 1


Wacker verpatzte die ersten beiden Spiele und verlor 0:3 in Münster sowie 0:2 im Heimspiel gegen Duisburg. Damit ist Burghausen neben den Stuttgarter Kickers und dem Halleschen FC der einzige Drittligaverein, der noch kein Tor erzielt hat.

Vier der fünf Gegentore fielen zwischen den Minuten 15 und 60, nur einen Treffer kassierte die Mannschaft von Trainer Georgi Donkov (43, seit Juli 2012 im Amt) in der Schlussviertelstunde. Die Bayern fraßen je ein Tor nach einem Foulelfmeter bzw. nach einer Ecke.

SVW-Startbilanz:

  • 2 Spiele | 2 Niederlagen
  • 0 Punkte | 0:5 Tore
  • Platz 19

Transfers:
Wacker tauscht Kader zu zwei Dritteln

Der Kader des SVW veränderte sich im Sommer erheblich. 13 Spieler verließen den Verein, 15 Neuzugänge heuerten bei den Schwarz-Weißen an.

Die Abgänge von Stammtorwart René Vollath (zum Karlsruher SC), dem Innenverteidiger-Duo Josef Cinar (zum Chemnitzer FC) und Fabian Aupperle (TSG Hoffenheim II) sowie von Top-Torschütze Maximilian Thiel (zehn Tore, zum 1. FC Köln) versucht Burghausen durch überwiegend junge Spieler zu kompensieren.

Mit Torhüter Stephan Loboué (31, von Eintracht Trier, 81 Zweitligaspiele), Mittelfeldspieler Stephan Thee (24, von Unterhaching, 69 Drittligaspiele) und Stürmer Angelo Hauk (29, vom Halleschen FC, 24 Drittligaspiele) wechselten außerdem drei Spieler mit Profi-Erfahrung nach Oberbayern.

Noch in dieser Woche kehrte Youssef Mokhtari zurück. Der 34-Jährige machte schon 20 Erst- und 152 Zweitligaspiele sowie zwölf Länderspiele für Marokko. Ob er bereits im Kader steht, ist offen. Ansonsten hat Wacker keine Ausfälle zu beklagen.

Drei Bullen-Neuzugänge in der Stammelf

Bei den Leipziger Bullen eroberten sich die Sommerneuzugänge Tobias Willers, Anthony Jung und Yussuf Poulsen in den ersten beiden Partien einen Platz in der Startelf. Denis Thomalla wurde zweimal eingewechselt.

Christos Papadimitriou und André Luge kamen neben Joshua Kimmich (Aufbautraining) noch nicht für unsere Mannschaft in einem Pflichtspiel zum Einsatz.

Der Heim-/Auswärtsvergleich:
Leipziger Bullen wollen Serie in Burghausen fortsetzen

Unsere Heimspiel-Serie ohne Niederlage riss vor einer Woche nach 20 Spielen gegen den FC Augsburg.

Die Auswärts-Bilanz können wir in dieser Statistik aber weiter ausbauen! Aktuell haben die Roten Bullen seit 22 Spielen nicht mehr auf fremden Plätzen verloren.

Bilanz der RBL-Auswärtsserie:

  • 22 Spiele | 15 Siege | 7 Unentschieden
  • 49:23 Tore

Bullen-Torjäger der Auswärtsserie:

  • Daniel Frahn: 15 Tore
  • Bastian Schulz: 6 Tore
  • Thiago Rockenbach: 6 Tore

Letztes Auswärtsspiel:

  • 1:0-Sieg beim Halleschen FC


Wie erwähnt vergeigte Burghausen sein erstes Heimspiel und verlor vor 2.200 Fans in der Wacker-Arena mit 0:2. Dennoch ist unser nächster Gegner als heimstark einzuschätzen. 2012/13 war Wacker das siebtbeste Heimteam der Dritten Liga und holte zehn der 14 Saisonsiege Zuhause (Zuschauerschnitt: 2.447).

Im Jahr zuvor kassierte Burghausen sogar nur eine Heimpleite und war mit 34 Toren die zweitgefährlichste Heimmannschaft (Zuschauerschnitt: 2.837).

Letztes Heimspiel:

  • 0:2-Niederlage gegen den MSV Duisburg

Spielerbilanzen:
Zehn Rote Bullen mit Wacker-Erfahrung

Es ist unser erstes Duell mit Burghausen. Mit Erik Domaschke, Tobias Willers, Tim Sebastian, Juri Judt, Timo Röttger, Sebastian Heidinger, André Luge, Thiago Rockenbach, Matthias Morys und Carsten Kammlott liefen aber zehn Spieler bereits mit ihren früheren Vereinen mindestens einmal gegen Burghausen auf.

Bis auf Tobias Willers und Matthias Morys haben dabei alle eine ausgeglichene oder positive Bilanz gegen die Bayern.

Für Thiago Rockenbach ist Burghausen sogar eine Art Lieblingsgegner. In vier Spielen knipste unser Brasilianer dreimal und legte eine Kiste auf.

Aus dem Burghausen-Kader sammelte nur Angelo Hauk mit Halle Bullen-Erfahrung (eine Niederlage, zwei Unentschieden).
 

10 Spieler
der Roten Bullen trafen schon einmal auf Burghausen
15 Neue
verpflichtete Wacker im Sommer
3 Tore
schoss Thiago Rockenbach bereits gegen den SVW

Ähnliche Artikel