MENÜ

Neuzugang: Denis Thomalla kommt aus Hoffenheim und wird ein Roter Bulle!

20-jähriger Offensivspieler wechselt ablösefrei von der U 23 der TSG Hoffenheim nach Leipzig | Vierjahres-Vertrag bis 2017 für den U19-Nationalspieler

Am 19. Juli starten die Roten Bullen in ihre erste Drittligasaison. Heute konnten wir nun auch den ersten Neuzugang für die Spielzeit 2013/14 bestätigen.

Denis Thomalla verstärkt ab 01. Juli 2013 unsere Mannschaft.

Der 20-Jährige wechselt ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim zu RB Leipzig und hat einen Vierjahres-Vertrag bis Sommer 2017 unterschrieben. Sein Vertrag in Hoffenheim endet am 30. Juni 2013.

Für die TSG lief der gebürtige Pforzheimer in der abgelaufenen Saison in 34 Regionalliga-Partien für die U 23 auf, schoss zehn Tore und bereitete sieben Treffer vor. In der Saison 2010/11 machte Denis vier Bundesligaspiele für Hoffenheim.

Sein Bundesligadebüt feierte er als 18-Jähriger unter dem heutigen RBL-Sportdirektor Ralf Rangnick. Zudem absolvierte unser Neuzugang zehn Begegnungen für die U18-Nationalmannschaft und ist aktueller U19-Nationalspieler (sieben Einsätze).

Der 1,86 Meter große Offensivakteuer agiert vornehmlich im Sturmzentrum, kann aber auch im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

In seiner Jugend spielte der Rechtsfuß beim SV Büchenbronn und beim Karlsruher SC, ehe er 2010 nach Hoffenheim wechselte. Mit der A-Jugend der TSG gewann er 2010 den DFB-Junioren-Vereinspokal und erzielte im Finale beide Treffer zum 2:1-Sieg gegen Hertha BSC.

Kurzsteckbrief:

  • Geburtsdatum /-ort:
    16. August 1992 in Pforzheim
     
  • Position:
    Sturm/offensives Mittelfeld
     
  • Starker Fuß:
    rechts
     
  • Größe:
    1,86 Meter

Leistungsdaten:

  • 4 Bundesligaspiele
  • 1 DFB-Pokalspiel
  • 72 Regionalligaspiele | 20 Tore

Transfers:

  • Jugendverein: SV Büchenbronn
  • 2009 bis 2010: Nachwuchs Karlsruher SC
  • 2010 bis 2013: TSG Hoffenheim

Ähnliche Artikel