MENÜ

Nachwuchs-Bullen: Zwischenbilanz unserer U16- bis U8-Junioren

Die Roten Bullen stellen fünf Tabellenführer und drei Zweitplatzierte | Fünf Mannschaften sind noch ungeschlagen

Nachdem wir in den vergangenen Wochen unsere U23, U19 und U17 unter die Lupe genommen und eine erste Zwischenbilanz gezogen haben, folgen jetzt die Nachwuchs-Bullen der U16 bis U8.

Zwischenbilanz U23

Zwischenbilanz U19
Zwischenbilanz U17

U16:


Nach zehn Spielen steht unsere U16 weiterhin ungeschlagen auf Platz eins der Landesliga Sachsen. Als beste Heimmannschaft der Liga (fünf Siege, ein Remis, 37:1 Tore) haben unsere B-Junioren schon 56 Mal den gegnerischen Kasten getroffen und zudem erst ganze vier Treffer kassiert (jeweils Bestwert der Liga), bei sieben Spielen zu Null.

Zur Zeit stehen wir einen Punkt vor Lok Leipzig, die jedoch noch ein Spiel in der Hinterhand haben. Tolle Sache: Mittelfeld-Bulle Filip Rettig absolvierte bereits zwei Spiele für die schwedische U16-Nationalmannschaft.


Nachwuchsleiter Thomas Albeck:
 

  • „Wir wollen mit unserer U16 dieses Jahr unbedingt in die Regionalliga aufsteigen, um den Ligenabstand zu unserer Bundesliga-U17 zu verringern. Jedoch gibt es mit Lok Leipzig und Dynamo Dresden zwei starke Konkurrenten, die ebenfalls aufsteigen wollen. Der Dreikampf wird sich sicherlich in den direkten Duellen entscheiden.“


Heimbilanz:

  • 6 Spiele | 5 Siege | 1 Unentschieden


Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 2 Siege | 2 Unentschieden


Beste Torschützen:

  • Malik Haußig | 13 Treffer
  • Nico-Malcolm Franke | 12 Treffer
  • Jeremy Kammann | 5 Treffer

U15:

Mit 0:1 im Spitzenspiel bei Hertha BSC am vergangenen Wochenende fuhr unsere U15 erst die zweite Niederlage ein. Momentan belegen die Roten Bullen mit 15 Punkten und 28:9 Toren nach sieben Spielen den dritten Platz in der Talenteliga Mitteldeutschland.

Hinter Spitzenreiter Hertha stellen wir die zweitbeste Heimmannschaft der Liga (drei Spiele, drei Siege, 19:1 Tore). Nach erst zwei Gelben Karten steht der RBL-Nachwuchs zudem in der Fairplay-Statistik ganz oben. Zudem ist mit Deniz Bulut ein aktueller DFB-U15 Nationalspieler im Kader unserer Nachwuchs-Bullen.


Heimbilanz:

  • 3 Spiele | 3 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 2 Siege | 2 Niederlagen
     

Beste Torschützen:

  • Max Keßler | 6 Treffer
  • Jan-Lukas Funke | 5 Treffer
  • Deniz Bulut | 4 Treffer

U14:

In der Landesliga Sachsen nimmt unsere U14 derzeit mit 21 von möglichen 24 Punkten (sieben Siege, eine Niederlage) den zweiten Platz hinter Dresden Striesen (24 Punkte) ein. Schon fünf Mal hielt der RBL-Nachwuchs seinen Kasten sauber und konnte zudem alle Heimspiele gewinnen (vier Siege, 14:1 Tore).

Wie unsere U15 sind auch die jüngeren C-Junioren die fairste Mannschaft der Liga (neun Spiele, eine Gelbe Karte) und stellen zudem mit Eric Kirst den besten Torschützen (17 Tore) mit einer Quote von fast zwei Toren pro Spiel.


 Thomas Albeck:
 

  • „Unsere U14 spielt als jüngerer Jahrgang in der Landesliga gegen 15-Jährige konstant und konnte sich bisher hinter Spitzenreiter Dresden Striesen mit starken Leistungen behaupten. Das direkte Duell gegen Dresden in zwei Wochen wird ein sehr wichtiger Prüfstein für unsere Jungs werden.“


Heimbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 5 Spiele | 4 Siege | 1 Niederlage
     

Beste Torschützen:

  • Eric Kirst | 17 Treffer
  • Luca Shubitidze, Georg Böhme, Lukas Peter, Tom Krauß, Ludwig Staude (jeweils 2 Treffer)

U13:

Nach sechs Siegen und zwei Niederlagen aus den ersten acht Spielen liegt unsere U13 in der Talenteliga mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Lok Leipzig in Lauerstellung. Die Mannschaft von Aloscha Shpilevski stellt mit 45:6 Toren sowohl die beste Defensive als auch die beste Offensive. 5,6 Tore pro Spiel knipsten unsere D-Junioren im Schnitt und bei erst einem Gegentreffer sind die Roten Bullen die beste Heimmannschaft (vier Siege, 25:1 Tore) der Liga.

Heimbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 2 Siege | 2 Niederlagen
     

Beste Torschützen:

  • Leon Eiser | 9 Treffer
  • Frederik Jäkel | 8 Treffer
  • Fabrice Hartmann | 6 Treffer

U12:

Als jüngerer Jahrgang führen die U12-Junioren die Bezirksliga mit acht Siegen aus acht Spielen vor Markranstädt (drei Punkte Rückstand) souverän an. Die Leipziger Bullen sind mit 66 erzielten Treffern die Torfabrik der Liga und stellen zugleich mit erst drei Gegentreffern (fünf Mal zu Null) die beste Defensive. Im Schnitt netzten die Nachwuchs-Bullen beeindruckende 8,25 Tore pro Spiel.

Heimbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Siege
     

Beste Torschützen:

  • Jonas Schliewen | 11 Treffer
  • Timon Schmidt | 11 Treffer
  • Oskar Harzer | 9 Treffer 

U11:


Die Nachwuchs-Bullen der U11 sind mit 24 von 27 möglichen Punkten Klassenprimus in der Stadtliga der D-Junioren. An der Spitze liefern wir uns einen Dreikampf mit Rotation Leipzig und Kickers Markkleeberg, die punktgleich bzw. nur einen Zähler hinter den Roten Bullen liegen. Als beste Heimmannschaft der Liga (vier Spiele, vier Siege, 35:4 Tore) klingelte es zudem im Schnitt 5,2 Mal pro Spiel beim Gegner (Tordifferenz 47:12).


Sportlicher Leiter U8-U13 Winfried Möller:

  • „Es ist sehr erfreulich wie sich unsere U11, die als E-Junioren in der Stadtliga D-Junioren gegen Ein- bis Zwei-Jahre-Ältere antreten, präsentiert. Spitzenreiter in dieser Liga zu sein, zeigt die sehr gute Entwicklung der Jungs.“


Heimbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 5 Spiele | 4 Siege | 1 Niederlage
     

Beste Torschützen:

  • Timm Koch | 9 Treffer
  • Aron Sothen | 6 Treffer
  • Eric Uhlmann | 5 Treffer

U10:


Mit acht Punkten aus sieben Spielen steht unsere U10 derzeit als Siebter auf einem Mittelfeldplatz. Die jüngeren E-Junioren, die sich ebenfalls gegen Ein-Jahr-Ältere beweisen, haben mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen eine nahezu ausgeglichene Bilanz. Im Schnitt schießen die Nachwuchs-Bullen 4,5 Tore pro Spiel und stellen mit Hugo Ettrich (14 Tore) den drittbesten Torschützen.

Heimbilanz:

  • 4 Spiele | 2 Siege | 1 Unentschieden | 1 Niederlage
     

Auswärtsbilanz:

  • 3 Spiele | 1 Unentschieden | 2 Niederlagen
     

Beste Torschützen:

  • Hugo Ettrich | 14 Treffer
  • Tom Bader | 6 Treffer
  • Emilian Pohle | 6 Treffer

U9:

Unsere U9, die als F-Junioren bei den E-Junioren spielt, konnte sich nach Anlaufschwierigkeiten stabilisieren und belegt mittlerweile nach neun Spielen (fünf Siege, vier Niederlagen) den vierten Tabellenplatz der Regionalkreisoberliga. Mit vier Siegen aus fünf Partien ist unser RBL-Nachwuchs drittbeste Heimmannschaft der Liga. Kein anderes Team knipste mehr Tore als unsere Leipziger Bullen (34 Buden).

Heimbilanz:

  • 5 Spiele | 4 Siege | 1 Niederlage
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 1 Sieg | 3 Niederlagen
     

Beste Torschützen:

  • Sammy Mohammad | 9 Treffer
  • Leon Seemann | 6 Treffer
  • Julius Mehnert | 5 Treffer

U8:

Einen Punkt Rückstand hat unsere U8 auf den Tabellenführer Panitzsch/ Borsdorf in der Stadtklasse. Nach neun Spielen sind die Roten Bullen noch immer ungeschlagen und mit 51 erzielten Toren stellen unsere F-Junioren die beste Offensive der Liga (im Schnitt 5,7 Tore pro Spiel). Zudem ist der RBL-Nachwuchs als beste Defensive (erst drei Gegentreffer, sechs Mal zu Null) mit drei Siegen, einem Unentschieden und 39:2 Toren die beste Auswärtsmannschaft der bisherigen Saison.


Sportlicher Leiter U8-U13 Dr. Winfried Möller:

  • „Unsere Jüngsten machen uns besonders viel Freude. Als jüngerer Jahrgang stehen sie auf einem bemerkenswerten zweiten Platz der Stadtklasse und setzen schon viel um von dem, was unsere Spielphilosophie ausmacht. Es ist sehr erstaunlich, dass es so gut läuft, da die Mannschaft erst seit dem Sommer so zusammen ist.“


Heimbilanz:

  • 5 Spiele | 3 Siege | 2 Unentschieden
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 3 Siege | 1 Unentschieden
     

Beste Torschützen:

  • Lennart Karger | 9 Treffer
  • Hendrik Pfützner | 8 Treffer
  • Lenny Hennig | 7 Treffer

U15/U14-Juniorinnen:


Unsere C-Juniorinnen belegen nach vier Spielen den dritten Platz der Bezirksliga. Als zweitbeste Heimmannschaft (zwei Spiele, zwei Siege, 28:1 Tore) liegt der RBL-Nachwuchs nur drei Punkte hinter dem Tabellenführer Erzgebirge Aue. Im Schnitt knipsten unsere Mädchen 7,5 Tore pro Spiel bei sieben Gegentoren.

Heimbilanz:

  • 2 Spiele | 2 Siege
     

Auswärtsbilanz:

  • 2 Spiele | 2 Niederlagen

 

U13/U12-Juniorinnen:


Mit vier Siegen aus neun Spielen liegen unsere D-Juniorinnen derzeit auf dem siebten Platz der Kreisklasse, in welcher die Mädchen auch gegen Jungs antreten. In fünf Heimspielen ging der RBL-Nachwuchs viermal als Sieger vom Platz bei nur einer Niederlage (drittbester Ligawert).

Heimbilanz:

  • 5 Spiele | 4 Siege | 1 Niederlage

Auswärtsbilanz:

  • 4 Spiele | 4 Niederlagen
8 Mal
traf unsere U12 im Schnitt
558 Tore
erzielte der RBL-Nachwuchs bisher in dieser Saison

Der Nachwuchs der Roten Bullen

Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.
Image
Der Nachwuchs der Roten Bullen
14 RBL-Nachwuchs-Mannschaften gehen Woche für Woche auf Tore- und Punktejagd.

Ähnliche Artikel