MENÜ

Nachwuchs-Vorschau: 9 Mannschaften am Wochenende auf Punktejagd

U23 reist zum Tabellenvorletzten nach Döbeln | U17 peilt Revanche bei Hannover 96 an | U16 will mit Sieg gegen Chemnitz auf Platz zwei überwintern

U23

Unsere U23 (1.) schließt am Samstag (07. Dezember; Anstoß: 13.30 Uhr) mit dem Spiel beim Döbelner SC (15.) die Hinrunde der Landesliga Sachsen ab. Als ungeschlagener Spitzenreiter reist unser Nachwuchs nach zwei Remis aus den letzten beiden Spielen (1:1 in Eilenburg, 2:2 gegen Görlitz) zum Tabellenvorletzten, gegen den wir in der Vorsaison beide Spiele für uns entscheiden konnten (2:1 und 5:0). Mit erst drei Gegentreffern in sieben Auswärtsspielen stellen wir zudem die beste Defensive der Liga.

Unser Gegner konnte zehn seiner zwölf Zähler auf eigenem Platz holen und ist seit drei Spielen ungeschlagen, in denen er zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann. Diesen Aufwärtstrend wollen die Roten Bullen mit einem Dreier beenden und auch im letzten Spiel der Hinserie ohne Niederlage bleiben.

 

Trainer Tino Vogel:

  • „Nach den beiden schweren Spielen gegen die direkten Aufstiegskonkurrenten Eilenburg und Görlitz, gegen die wir jeweils mit viel Leidenschaft und Einsatz unsere ungeschlagene Serie aufrecht erhalten konnten, wollen wir mit einem Sieg in Döbeln die Hinserie erfolgreich beenden.

    Unser Gegner wird nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage versuchen, mit viel Kampf und Engagement ihren Lauf gegen uns fortzuführen. Wir sind jedoch hochmotiviert und werden trotz der Tabellenkonstellation konzentriert an das Spiel gehen, um drei wichtige Punkte mit nach Leipzig zu nehmen.“

 

15. Spieltag Landesliga
Döbelner SC (15.) – RB Leipzig (1.)
Samstag, 07. Dezember, 13.30 Uhr
Gruner-Sportpark |Döbeln

 

U17

Unsere U17 (2.) will am Samstag (07. Dezember; Anstoß: 11.00 Uhr) mit einem Auswärtserfolg bei Hannover 96 (6.) den vierten Sieg in Serie feiern und den zweiten Platz der Bundesliga Nord/Nordost festigen. Als bestes Auswärtsteam der Liga (sechs Siege, eine Niederlage) fahren die Leipziger Bullen mit breiter Brust in die niedersächsische Hauptstadt, um sich für die 3:4-Heimniederlage zum Saisonstart gegen die 96er zu revanchieren.

Unser Gegner, derzeit sieben Punkte Rückstand auf unsere Jungs, konnte in dieser Saison erst zwei Spiele zu Hause gewinnen (zwei Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlagen), jedoch weisen die Hannoveraner auch eine Serie von fünf Siegen in Folge gegen unseren RBL-Nachwuchs vor. Nichtsdestotrotz peilen wir als zweitbeste Offensive gegen die fünftschlechteste Defensive drei wichtige Punkte im Kampf um die vordersten Plätze an.


Trainer Frank Leicht:
 

  • „Das 2:0 in Braunschweig war ein sehr positiver Abschluss einer anstrengenden, aber auch äußerst erfolgreichen Hinrunde mit einer stetigen Entwicklung meiner Mannschaft.

    Mit dem Spiel in Hannover wollen wir auch den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde legen und uns mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden. Jedoch wird dies alles andere als einfach, da 96 auf Grund ihrer individuellen Klasse auch in weniger guten Phasen ein sehr gefährlicher Gegner ist. Für uns geht es darum, wieder an unsere Top-Leistung zu kommen, um uns dann hoffentlich mit einem Dreier für die Hinspiel-Niederlage zu revanchieren.“

 


13. Spieltag Bundesliga B-Junioren
Hannover 96 (6.) – RB Leipzig (2.)
Samstag, 07. Dezember, 11.00 Uhr
Eilenriedestadion | Hannover

7 Weitere Nachwuchs-Partien

Unsere U16 (2.) trifft am Sonntag auf den Tabellensiebten Fortuna Chemnitz, um mit einem Sieg auf dem zweiten Platz der Landesliga zu überwintern.

Ebenfalls am Sonntag tritt unsere U14 (2.) im Spiel gegen die U15 des VFC Plauen (9.) an. Am Samstag geht es für die U12 (3.) im letzten Spiel des Jahres gegen den Tabellenletzten Hartenfels Torgau um drei wichtige Punkte in der Bezirksliga.

Unsere U10 (6.) kann mit einem Sieg am Sonntag gegen Kickers Markkleeberg (8.) den Gegner auf sieben Punkte distanzieren. Auch am Sonntag reist der U9-Nachwuchs (4.) zu Olympia Leipzig, um mit einem Erfolg, den Abstand auf den Tabellenzweiten auf drei Punkte zu verkürzen.

Unsere Jüngsten der U8 (1.) wollen am Samstag gegen den Leipzig Südwest (8.) mit einem Sieg die Spitzenposition in der Stadtklasse verteidigen, während die D-Juniorinnen (7.) am selben Tag bei Leipzig Ost (9.) antreten.

 

Alle Spiele im Überblick


Spiele am Samstag:

  • U23, U17, U12, U10, U8, U13/U12-Juniorinnen

Spiele am Sonntag:

  • U16, U14, U9

Heimspiele:

  • U14, U12, U10

Auswärtsspiele:

  • U23, U17, U16, U9, U8, U13/U12-Juniorinnen



U23

15. Spieltag Landesliga
Döbelner SC (15.) – RB Leipzig (1.)
Samstag, 07. Dezember, 13.30 Uhr
Gruner-Sportpark |Döbeln

U17

13. Spieltag Bundesliga B-Junioren
Hannover 96 (6.) – RB Leipzig (2.)
Samstag, 07. Dezember, 11.00 Uhr
Eilenriedestadion | Hannover

U16

14. Spieltag Landesliga B-Junioren
VfB Fortuna Chemnitz (7.) – RB Leipzig (2.)
Sonntag, 08. Dezember, 12.30 Uhr
Stadion Beyerstraße | Chemnitz

U14

13. Spieltag Landesliga C-Junioren

RB Leipzig (2.) – VFC Plauen (9.)
Sonntag, 08. Dezember, 10.30 Uhr
RBL-Trainingszentrum | Leipzig

U12

12. Spieltag Bezirksliga D-Junioren
RB Leipzig (3.) – SC Hartenfels Torgau (12.)
Samstag, 07. Dezember, 10.30 Uhr
Sportschule Abtnaundorf | Leipzig

U10

11. Spieltag Kreisoberliga E-Junioren
RB Leipzig (6.) – Kickers 94 Markkleeberg I (8.)
Samstag, 07. Dezember, 10.30 Uhr
Sportschule Abtnaundorf | Leipzig

U9

13. Spieltag Kreisklasse E-Junioren

SG Olympia Leipzig II (2.) – RB Leipzig (4.)
Sonntag, 08. Dezember, 9.00 Uhr
Sportplatz SG Olympia | Leipzig

U8

13. Spieltag Stadtklasse F-Junioren
Leipziger SV Südwest I (8.) – RB Leipzig (1.)
Samstag, 07. Dezember, 9.00 Uhr
Sportplatz LSV | Leipzig

U13/U12-Juniorinnen

13. Spieltag Kreisklasse D-Juniorinnen
SV Leipzig Ost (9.) – RB Leipzig (7.)
Sonntag, 08. Dezember, 10.30 Uhr
Sportplatz Leipzig Ost | Leipzig

 

Ähnliche Artikel