MENÜ

Niklas Hoheneder: "Wir haben das Potential und stapeln nicht mehr tief!"

Videobeitrag von ServusTV mit Daniel Frahn und Niklas Hohenender | Interessante Zahlen zu den bisherigen Auswärtsreisen

Bullen-Kapitän Daniel Frahn und Abwehrspieler Niklas Hoheneder waren am Montag zu Gast bei "Sport und Talk aus dem Hangar-7" und plauderten über die bisherige Saison der Roten Bullen und die Ziele unserer Mannschaft.

Zuvor drehten die beiden einen interessanten und witzigen Beitrag mit dem Team von ServusTV, den ihr euch im Video anschauen könnt.
 

Daniel Frahn:

  • „Neben unserem Erfolg in der Liga ist es richtig klasse zu sehen, wie Leipzig und die Region mitfiebern und sich freuen, dass sie einen Fußballverein in der Stadt haben, wo sie erstens guten Fußball sehen und zweitens mit ihrer Familie ins Stadion gehen können, um einen friedlichen Fußballnachmittag zu verbringen.“
     

Niklas Hoheneder:

  • „Wir stehen gerade auf dem zweiten Platz und wollen nun natürlich mehr – zumal wir selbst merken, dass die Mannschaft das Potential dazu hat. Deswegen wird jetzt auch nicht mehr tief gestapelt.“
ServusTV begleitete unsere Spieler einige Tage in Leipzig.

Auswärtsfahrten

Um unsere Position in der Drittligatabelle zu festigen, gehen wir am Samstag (30. November; Anstoß: 14.00 Uhr) im neunten Auswärtsspiel der Saison beim 1. FC Saarbrücken (19.) den fünften Sieg auf fremden Rasen an.

Dabei wartet auf unsere Mannschaft die weiteste Auswärtsfahrt der Saison. Bis zum Ludwigsparstadion in Saarbrücken sind es rund 560 Kilometer.

Die Strecke fuhren wir schon einmal , als unsere Mannschaft am 8. Spieltag mit 0:1 gegen Elversberg verlor. Der SVE trug seine Heimspiele aufgrund von Umbauarbeiten des Waldstadions eine zeitlang in Saarbrücken aus. Diesmal wollen wir aber Punkte aus dem Saarland mitnehmen...!

2.796 der insgesamt 7.461 Auswärtskilometer in der 3. Liga haben wir bereits zurückgelegt (rund 37 Prozent.).

 

Bisher zurückgelegte Auswärtskilometer:

  • Hallescher FC (0:1)
    39 Kilometer
  • Wacker Burghausen (1:2)
    475 Kilometer
  • SV Wehen Wiesbaden (2:1)
    407 Kilometer
  • SV Elversberg (1:0)
    560 Kilometer
  • VfL Osnabrück (3:2)
    392 Kilometer
  • 1. FC Heidenheim (0:2)
    418 Kilometer
  • Chemnitzer FC (3:1)
    90 Kilometer
  • SV Darmstadt 98 (0:1)
    415 Kilometer
     

Auswärtskilometer:

Gesamtstrecke:

  • 7.461 Kilometer

Zurückgelegt:

  • 2.796 Kilometer

Ausstehend:

  • 4.665 Kilometer
     

Auswärtsbilanz:

  • 4 Siege | 4 Niederlagen
  • 10:10 Tore | 12 Punkte
     

Torschützen in den Auswärtsspielen:

  • Daniel Frahn: 3 Tore
  • Dominik Kaiser: 3 Tore
  • Bastian Schulz: 1 Tor
  • Sebastian Heidinger: 1 Tor
  • Yussuf Poulsen: 1 Tor
  • Denis Thomalla: 1 Tor

Auswärtsfahrten der Gegner

Holstein Kiel bestreitet die zwei längsten Auswärtsfahrten der Liga. Allein bei den Reisen nach Burghausen (940 Kilometer) und Unterhaching (894 Kilometer) spulen die Norddeutschen 1.834 Kilometer ab.
 

Weiteste Strecken der Liga:

  • Kiel – Burghausen
    940 Kilometer
  • Kiel – Unterhaching
    894 Kilometer
  • Rostock – Saarbrücken
    845 Kilometer
  • Rostock – Stuttgart
    824 Kilometer
  • Rostock – Elversberg
    832 Kilometer

Zur längste Auswärtsfahrt in der 2. Liga müssen der FC St. Pauli und 1860 München antreten (791 Kilometer), in der 1. Bundesliga sind es der Hamburger SV und der SC Freiburg (828 Kilometer).

Fahrtenbuch

Großartig! Knapp 5.000 Bullen-Fans begleiteten die Leipziger Bullen zu den bisherigen acht Auswärtsspiele und sorgten in vielen fremden Stadien für Heimspielatmosphäre.

Alle Fahren könnt ihr weiter in euer einzigartiges Reisetagebuch mit allen Erinnerungen, Ergebnissen und Torschützen eintragen und euch am Ende der Saison eine Auszeichnung abholen!
 

Auszeichnungen:

  • Gold:
    6.500 Kilometer
  • Silber:
    4.000 Kilometer
     
  • Bronze:
    1.500 Kilometer
5000
Fans begleiteten unser Team zu den 8 Auswärtsspielen
2796
Kilometer legten die Roten Bullen auswärts zurück

Ähnliche Artikel