MENÜ

Rückblick und Vorschau: RBL feiert zwei Premieren und erwartet die Kickers

Trainingsplan | Bastelt euch zum spektakulären Nitro Circus | Tobias Willers für Volltreffer der Woche nominiert | Debütanten-Fakten

Wir blicken zum Wochenbeginn noch einmal auf den 18. Spieltag in der 3. Liga und haben euch die wichtigsten Neuigkeiten für diese Woche bis zum Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers Samstag (07. Dezember; Anstooß: 14.00 Uhr) zusammegestellt.

 

Premieren und Nominierung

Mit Zweifach-Premiere Platz zwei untermauert! Die Roten Bullen kämpften sich beim 3:2-Auswärtserfolg gegen Saarbrücken zum zehnten Saisonsieg und feierten zudem zwei Premieren.
 

Premiere I:

  • Fabian Franke, Joshua Kimmich und Tobias Willers erzielten ihr ersten Saisontreffer. Für Kimmich und Willers waren es die ersten RBL-Tore überhaupt.

Premiere II:

  • Gleichzeitig drehten wir zum ersten Mal in dieser Saison einen zweimaligen Rückstand zum Sieg.

Nominierung:

  • Für sein Debüt- und Siegtor ist Tobias Willers für den MDR-Volltreffer der Woche nominiert. Hier geht’s zur Abstimmung

Tor-Debütanten

Insgesamt feierten am 18. Spieltag fünf weitere Spieler in der Liga ihr Tor-Debüt

  • Patrick Zoundi (MSV Duisburg)
  • Deniz Aycicek (MSV Duisburg)
  • Fabian Baumgärtel (Stuttgarter Kickers)
  • Lhadji Badiane (Stuttgarter Kickers)
  • Benajmin Baier (SV Darmstadt)
     
  • Alle drei Mannschaften der Tor-Debütanten holten mindestens einen Punkt.
  • Neben Fabian Franke und Tobias Willers traf mit Patrick Zoundi ein weitere Abwehrspieler zum ersten Mal in dieser Saison.
  • Rot-Weiß Erfurt stellt mit 13 Torschützen die meisten der Liga. Die Roten Bullen, Preußen Münster und der VfB Stuttgart II folgen mit jeweils zwölf Torschützen

 

Spieltagsrückblick

Auch nach dem 18. Spieltag gab es wieder ordentlich Bewegung in der Drittliga-Tabelle.

Rostock ist die Mannschaft der Stunde. Die Hanseaten schoben sich durch das Blitztor von David Blacha (1.) zum 1:0-Heimsieg gegen Erfurt auf Platz fünf vor und sind nach fünf ungeschlagenen Spielen in Serie nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt.

Das Kellerduell entschied unser kommender Gegner Stuttgarter Kickers für sich und gewann mit 3:1 gegen Burghausen. Auch der Chemnitz beendete gegen Elversberg (2:0) seine Sieglosserie von drei Spielen.

Unterhaching kassierte beim 0:3 in Duisburg die zweite Niederlage in Folge mit drei Gegentreffern. Heidenheim hält durch den 2:0-Erfolg gegen Osnabrück weiter den Vorsprung von neun Punkten auf RB Leipzig.


Spieltagsfakten

  • 52 Prozent der 25 Tore wurden mit rechts geschossen (13).
  • 18 Spieler aus zwölf Mannschaften verpassten bisher noch keine Minute in der 3. Liga – darunter sieben Torhüter und vier Spieler von Spitzenreiter Heidenheim.
  • Nur 32 Gelbe Karten wurden verteilt – Minusrekord!
  • Zwei Mal zeigten die Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Christoph Burkhard (Burghausen) traf, Abdenour Amachaibou (Regensburg) verschoss.
  • Marcel Ziemer (Saarbrücken) erzielte den einzigen Doppelpack.
  • Lediglich acht der 25 Tore fielen in der ersten Halbzeit (32 Prozent).
  • Nur die Partie Halle gegen Münster endete torlos.

Vorverkauf und Fan-busse

Zuletzt konnte unsere Mannschaft zwei Auswärtsdreier in Folge nach Leipzig mitnehmen. Im letzten Auswärtsspiel des Jahres beim SC Preußen Münster (14. Dezember) wollen wir diese Serie ausbauen!

Der Vorverkauf für das Spiel beim aktuellen Tabellen-17. startet ab dem heutigen Dienstag bei uns im Red Bull Shop und läuft bis zum 13. Dezember 20.00 Uhr.
 

Eintrittspreise:

Stehplatz:

  • Vollzahler: 10,00 Euro
  • Ermäßigt: 8,00 Euro
  • Kinder von 7 bis 14 Jahren: 5,00 Euro (Karten nur an der Tageskasse erhältlich)
     
  • Ermäßigungen gelten für:
    Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose, Schwerbehinderte gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.
  • Karten für Begleitpersonen von Rollstuhlfahreren gibt es ebenfalls nur an der Tageskasse.
     

Fan-Busse:

Unsere Fanclubs organisieren auch zum Spiel nach Münster Fan-Busse, für die ihr euch per E-Mail an bus@ofc-rbl.de anmelden könnt.
 

WICHTIG:

  • Wer sich für die Mitfahrt in den Fan-Bussen nach Münster anmeldet, braucht sich KEINE Eintrittskarte im Red Bull Shop zu kaufen, sondern erhält diese im Bus von unserem Fanbetreuer.
  • Sobald ihr nach eurer Anmeldung also eine Bestätigungsmail erhaltet habt, habt ihr auch eine Karte bestellt.
  • Beachtet bitte diesen Hinweis, sodass es nicht zu Dopplungen beim Kauf kommt.


Preise für die Mitfahrt im Fan-Bus:

  • OFC-Mitglieder: 24 Euro
  • Nicht-OFC-Mitglieder: 26 Euro

Nitro Circus Live in Berlin

Bastelt euch zum spektakulären Nitro Circus nach Berlin (12. Dezember in der O2-World)! Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus den schwierigsten und gefährlichsten Stunts im Freestyle Motocross, BMX und Skateboarding. Internationale Top-Athleten werden dem Publikum ihre besten Tricks zeigen.

Was ihr dafür machen müsst?

Gestaltet einen verrückten, außergewöhnlichen und einmaligen ADVENTSKRANZ der Roten Bullen und sendet uns bis zum 04. Dezember 2013 ein Foto davon per Mail (media.rbleipzig@redbulls.com) oder per Facebook-Nachricht zu.

Mit der kreativsten Idee gewinnt ihr zwei exklusive VIP-Karten für diese einmalige Stuntshow, könnt die komplette Strecke ablaufen und trefft euch anschließend mit Freestyle-Motocross-Superstar Travis Pastrana!

Nachwuchs-Bullen

Konkurrenz weiter auf Abstand gehalten (U23), Herbstmeisterschaft gefeiert (U19) und für 24 Stunden auf Platz eins der Bundesliga gestanden (U17): Das Wochenende verlief für die ersten drei Mannschaften der Nachwuchs-Bullen außerordentlich erfolgreich! 

Aber auch die jüngeren Jahrgänge fuhren wichtige Punkte ein. Unter anderem feierte die U16 einen 18:0-Kantersieg gegen die U17 von Annaberg.

Ergebnisüberblick

  • U23: RB Leipzig – NFV Gelb-Weiß Görlitz 2:2
  • U19: FC Erzgebirge Aue – RB Leipzig 0:2
  • U17: Eintracht Braunschweig – RB Leipzig 0:2
  • U16: RB Leipzig – VfB Annaberg (U17) 18:0
  • U15: RB Leipzig – Chemnitzer FC 5:0
  • U14: SG Dresden Striesen (U15) – RB Leipzig 1:0
  • U10: RB Leipzig – SG Rotation Leipzig (U11) 6:7
  • U9: RB Leipzig – TSV Leipzig-Wahren (U11) 9:0
  • U8: RB Leipzig – SpVgg Leipzig 9:0
  • U15/U14-Juniorinnen: RB Leipzig – SV 90 Lissa 11:0
  • U13/U12-Juniorinnen: RB Leipzig – MoGoNo Leipzig 1:3
     

Torschützen und Spielberichte
 

Der MDR-Sport-im-Osten-Bericht zum 3:2-Erfolg in Saarbrücken.
58327
Zuschauer verfolgten den 18. Spieltag in der dritten Liga in den Stadien
8 Spieler
feierten ihr Tor-Debüt in der Liga

Ähnliche Artikel