MENÜ

Mit dem Auswärtssieg aus Heidenheim im Rücken in Richtung Pokalderby!

Aktueller Trainingsplan | Christian Müller nach Roter Karte für drei Ligaspiele gesperrt | Interessante Zahlen zum 12. Spieltag

Dritter Auswärtssieg, drittes Spiel ohne Gegentor – Platz drei!

Eine bessere Reaktion konnten die Roten Bullen mit dem 2:0-Sieg in Heidenheim nicht geben. Mit diesem Erfolg beendeten wir die kleine Auswärts-Sieglos-Serie von drei Partien und spielten nach sechs Begegnungen mit mindestens einem Gegentor wieder zu null.

Nach diesem wichtigen Sieg schauen wir noch einmal auf den 12. Spieltag und konzentrieren uns anschließend auf diese Woche mit dem Pokalderby gegen Lok Leipzig.
 

Der 12. Spieltag:

Im oberen Tabellendrittel gab es nach dem 12. Spieltag wieder zahlreiche Positionsveränderungen. Nur der 1. FC Heidenheim hielt – trotz der Niederlage gegen die Roten Bullen – Platz eins.

Darmstadt ist weiter in der Erfolgsspur und arbeitete sich nach dem vierten Sieg in den letzten fünf Partien auf den zweiten Platz vor. Wir übernehmen mit unserem sechsten Saisonsieg zum zweiten Mal in dieser Spielzeit Position drei.

Doch die Abstände in der Tabelle sind weiter irre gering. Lediglich sechs Zähler liegen zwischen Darmstadt (2., 22 Punkte) und Halle (13., 16 Punkte).

Im Tabellenkeller veränderte sich auf den Plätzen 16 bis 20 nichts, die Stuttgarter Kickers, der 1. FC Saarbrücken und Wacker Burghausen rangieren weiter auf den Abstiegsrängen.

Tabelle
 

Der 12. Spieltag: Zahlen und Fakten
 

Siege:

  • 10 Spiele | 7 Siege | 3 Unentschieden
  • 5 Heimsiege | 2 Auswärtssiege
     

Tore:

  • 20 Tore
  • Tore 1. Halbzeit: 9
  • Tore 2. Halbzeit: 11
  • Tore Schlussviertelstunde: 5
  • Doppelpacks: Piossek (Münster), Harder (Dortmund II)
     

Karten:

  • Gelbe Karten: 41
  • Rote Karten: 1 (Christian Müller, RB Leipzig)
  • Gelb-Rote Karten: 0

    Christian Müller wurde nach seiner Roten Karte im Heidenheim-Spiel für drei Ligaspiele gesperrt. Das Sportgericht wertete die Aktion als Tätlichkeit und erließ die Mindestsperre für dieses Vergehen. Damit fehlt unser Abwehrspieler gegen Regensburg, in Chemnitz und gegen Dortmund II. Zum Pokalspiel gegen Lok ist er allerdings spielberechtigt.
     

Elfmeter:

  • Verwandelt: 0
  • Verschossen: 3 - Gebers (Kiel), Erb (Unterhaching), Hohnstedt (Osnabrück)
     

Zuschauer:

  • Gesamt: 37.989
  • Schnitt: 3.799
  • Bestwert: Heidenheim – RB Leipzig (10.700)
  • Niedrigster Wert: Stuttgart II – Kiel (680)
     

Torjäger:

RBL-Torjäger Daniel Frahn war auch gegen Heidenheim an beiden Toren beteiligt. Beim 1:0 witterte unser Kapitän einen Fehlpass und staubte zur Führung ab, das 2:0 von Dominik Kaiser legte der nun siebenfache Saisontorschütze perfekt mit dem Kopf auf.

Damit war ‚Frahni‘ an starken 48 Prozent unserer 21 Saisontore als Torschütze oder Vorbereiter beteiligt.

Dominik Kaiser ist mit seinem Tor übrigens auch für den MDR-Volltreffer der Woche nominiert. Hier geht’s zur Abstimmung.

Die besten Liga-Torjäger:

  • Dominik Stroh-Engel (Darmstadt): 11 Tore
  • Daniel Frahn (RB Leipzig): 7 Tore
  • Adriano Grimaldi (Osnabrück): 7 Tore
  • Kingsley Onuegbu (Duisburg): 7 Tore
  • Abdenour Amachaibou (Regensburg): 5 Tore   
  • Marco Grüttner (Stuttgart II): 5 Tore
  • José Pierre Vunguidica (Wiesbaden): 5 Tore
Trainingswoche:

Die Mannschaft steigt nach einem freien Montag am Dienstag in die Vorbereitung auf das Pokalspiel gegen Lok Leipzig ein.

Das Abschlusstraining am Freitag absolvieren die Roten Bullen wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Aktueller Trainingsplan
 

Karteninfos zum Pokalderby:

Wir verkaufen für das Pokalspiel gegen Lok Leipzig (Samstag, 12. Oktober; Anstoß: 15.00 Uhr) weiterhin Karten für Sektor A (RBL-Fans bzw. neutraler Block) und Sektor B (RBL-Fanblock) in unserem Red Bull Shop.

Außerdem könnt ihr euch die Karten für diese Sektoren auch bei Arena-Ticket besorgen.

Die wichtigsten Infos zum Kartenkauf haben wir euch hier zusammengefasst.

Nachwuchs:

Auch unsere Nachwuchs-Bullen waren am Wochenende mit neun Siegen in elf Spielen sehr erfolgreich.

Ergebnisse, Torschützen, Spielberichte

Von Dienstag bis Donnerstag werden bereits die nächsten vier Nachwuchs-Pflichtspiele ausgetragen.
 

  • Dienstag, 08. Oktober | 17.30 Uhr
    U11: Kickers Markkleeberg – RB Leipzig
    Mädchen U12/U13: RB Leipzig – SV Brehmer Leipzig
     
  • Mittwoch, 09. Oktober | 17.30 Uhr
    U12: RB Leipzig – FSV Kitzscher
     
  • Donnerstag, 10. Oktober | 17.30 Uhr
    U9: MoGoNo Leipzig II – RB Leipzig (Kreispokal) 
Ausrufezeichen in Heidenheim! Der MDR-Bericht zum 2:0-Erfolg im Top-Spiel.
48 Prozent
beträgt der Anteil von Daniel Frahns Torbeteiligungen
3 Elfmeter
wurden am 12. Spieltag verschossen
20 Tore
fielen am 12. Spieltag

Ähnliche Artikel